Kosmologie und Mensch

© Sabine Richter

In dieser Zeit der großen Veränderungen der Welt und der Gesellschaften kann meine Arbeit uns Menschen dazu verhelfen, im Einklang mit der Natur und ihren Wesenheiten zu leben. Um des Überlebens Willen und um eine Heilung der Welt in Angriff zu nehmen – dafür ist es höchste Zeit! Dabei ist es notwendig, medial über die Zusammenhänge zu lernen und konsequent sofort zu handeln, da für Forschung kaum mehr Zeit ist. Mit meiner Arbeit strebe ich an, sowohl immer tiefere Einblicke und Zusammenhänge zu lernen, als auch die bewusste Integration vieler Ebenen in unseren Alltag zu beachten.

Der Fokus liegt darauf, bei der Bewirtschaftung unserer Lebensräume den mehrdimensionalen Raum bewusst wahrzunehmen und unser Wohnen, Wirtschaften und Leben so weit wie möglich danach harmonisch zu gestalten. Dabei kommen mehrere Aspekte in Betracht:
Der natürliche Umraum, die Landschaft, die tellurische Ebene, geomantische Bedingungen, feinstoffliche Wesenheiten, astrale Belastungen, Gebäude, Nutzflächen, karmische Ortsbedingungen und die Bedürfnisse der Menschen in ihren Lebenssystemen.

Die harmonische Gestaltung unserer Gesellschaften der Zukunft, verlangt durch diese Vielfalt sehr viel Aufmerksamkeit, noch mehr Geduld und die Bereitschaft, die eigenen Wünsche zum Zweck der Integration dieser Vielheit hintenanzustellen.
Ein neues Denken erfordert ein erweitertes Wissen. Wir erkennen immer mehr, dass wir Teil eines großen Ganzen sind und in beständiger Wechselwirkung mit allem stehen.
Schon Systemische Aufstellungen zeigen uns, wie sehr wir in unserem Leben niemals isoliert leben, handeln oder gar sein können. Und darüber hinaus leben wir in vernetzten Systemen des mehrdimensionalen Raums in einem Hologramm.

Alle nichtstofflichen Wesenheiten und alle physischen Existenzen wie Pflanzen, Tiere, Menschen und selbst die anorganischen Substanzen unterliegen den Gesetzen dieses Hologramms und wir können lernen, soweit es uns als Menschen möglich ist, in diesem Sinne harmonisch integrativ zu agieren. 

Damit soll erreicht werden, dass die getrennte Lebensweise in der Zukunft in eine integrative Form wechseln kann, um im Einklang mit der Natur und ihren Wesenheiten leben zu können.
Und Spaß machts auch noch!

Für jene, die nicht nur die Dienstleistung wollen, sei unter Kosmologie die Basis meiner Arbeit näher beleuchtet.