Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten liegt mir am Herzen. Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Als Betreiber der Webseite „Kosmologie und Mensch“ gebe ich grundsätzlich keine Daten von Kunden an Dritte weiter. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Meine Datenschutzpolitik steht sowohl mit den landesspezifischen Bestimmungen, wie auch mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen. Diese Datenschutzerklärung regelt, welche Daten die Webseitenbetreiber speichern und inwiefern diese genutzt werden Nutzung.

Zwecke für personenbezogene Datenverarbeitung

  • Kontaktaufnahme (bei Anfragen per Kontaktformular)
  • Newsletter
  • Qualitätssicherung des Kundenservice
  • Statistik
  • Vertragserfüllung und Abrechnung

Der Verarbeitung Ihrer Daten liegt folgende Rechtsbestimmung zu Grunde

  • Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
  • berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (siehe unten)
  • Zur Vertragserfüllung, Art. 6 Abs 1 lit. b) DSGVO

Berechtigte Interessen bei der Verarbeitung Ihrer Daten

  • Voraussetzung für Vertragsabwicklung Ihrer Bestellung
  • Kommunikation bei allgemeinen Anfragen
  • Pflege des Kundenkontakts
  • Statistik
  • Buchhalterische und steuerliche Abwicklung
  • Newsletter-Versand

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

Empfänger oder Empfängerkategorien der personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht in Zusammenarbeit mit dem Webhosting-Anbieter IONOS, der gleichzeitig Zugriff auf Ihre Daten hat.

Dauer, der Speicherung personenbezogener Daten

Ihre Daten werden gespeichert,

  • nach Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn Sie in den Versand eines Newsletters eingewilligt haben, höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn Ihre Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verwendet werden, werden sie solange gespeichert, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

Datenquellen

Ihre Daten werden einerseits durch Sie selbst, andererseits über die von Ihnen verwendeten technischen Kommunikationsgeräte zur Verfügung gestellt.

Datenübertragung in Drittländer

Eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der EU kann grundsätzlich stattfinden. Dies erfolgt zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzes Ihrer Daten. Dies geschieht auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen. Dies kann auf Anfrage eingesehen werden. 

Werden personenbezogene Daten von Ihnen nach Maßgabe der DSGVO verarbeitet, so haben Sie in bestimmten Fällen das Recht,

  • Eine Auskunft bezogen auf die Verarbeitung Ihrer Daten einzufordern,
  • Berichtigungen und/oder Vervollständigungen durchführen zu lassen,
  • Datenverarbeitung einschränken zu lassen,
  • Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu erheben,
  • Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten, um sie einem Dritten zu übermitteln,
  • Das Löschen oder Sperren Ihrer Daten zu fordern,
  • Ihre Einwilligung zur künftigen Datenverarbeitung zu widerrufen,
  • Eine Beschwerde über eine unzulässige Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Zuständige Aufsichtsbehörde ist das bayrische Landesamt für Datenschutz in Ansbach.

     

Weitere Informationen zum Datenschutz

Datenschutz Newsletter

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für den Newsletter anmelden, wird Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen des Newsletters genutzt, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden. Zum Erhalt des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Vor Versand des Newsletters müssen Sie im Rahmen des sogenannten Double Opt-In-Verfahrens ausdrücklich bestätigen, dass Sie den Newsletter-Dienst aktivieren wollen. Anschließend erhalten Sie  eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail. Der enthaltene Link dient zur Bestätigung, dass Sie den Newsletter erhalten möchten. 

Kontaktformular, Registrierung und E-Mail-Kontakt

Zur elektronischen Kontaktaufnahme steht Ihnen bei „Kosmologie und Mensch“ ein Kontaktformular zur Verfügung. Sollten Sie darüber mit mir in Kontakt treten und Ihre Daten in Eingabemaske eingegeben, werden Ihre Daten an mich übermittelt und gespeichert.

Dabei handelt es sich um Ihre(n)

  • Kundenname (optional)
  • Emailadresse
  • Inhalt der Anfrage

Zudem werden folgende Daten erfasst:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Nachricht

Eine Kontaktaufnahme mit mir ist ebenso über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikation verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Konkreter Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung jener personenbezogenen Daten, die aus der Eingabemaske hervorgehen, dient ausschließlich der Kommunikation bezüglich Kontaktaufnahme und Bearbeitung. Auch bei der Kontaktaufnahme durch E-Mail besteht das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten und ist erforderlich. Auch jene personenbezogenen Daten, die während des Absendevorgangs verarbeitet werden dienen der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Dadurch soll auch der Missbrauch des Kontaktformulars verhindert werden.

Widerspruchsrecht und Beseitigungsmöglichkeit

Zu jeder Zeit besteht die Möglichkeit für den Nutzer, seine Einwilligung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widerrufen. Bitte wenden Sie sich beim Wunsch des Widerrufs zur Verarbeitung Ihrer Daten an die angegebenen Kontaktdaten. Dann werden bei Wunsch alle personenbezogenen Daten gelöscht, die durch die Kontaktaufnahme gespeichert wurden.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Dieses technisches System erhebt automatisch bei jedem Besuch Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Nutzers.

Dabei handelt es sich um die Erhebung folgender Daten:

  • Browsertyp/verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Client-IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Aufgerufener Pfad der Ziel-Adresse auf der Webseite
  • Status Code für die aufgerufene Seite
  • Websiten, durch die das System des Nutzers auf unsere Webseite geführt wurde und jene Webseiten, die vom aufrufenden Nutzer unserer Website aufgerufen werden

Diese Daten werden in den Logfiles des Host-Systems IONOS gespeichert.

Konkreter Zweck der Datenverarbeitung

Ihre IP-Adresse von Ihnen als Nutzer muss vorübergehend gespeichert werden, damit diese Webseite an Ihren Rechner zur Nutzung ausgeliefert werden kann. Ihre IP-Adresse muss für die Dauer der Sitzung gespeichert sein.

Die Speicherung in solchen Logfiles geschieht zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Webseite. Des weiteren werden diese Daten benötigt, um die Sicherheit der Informationssysteme sicherzustellen und zur Optimierung der Webseite. Zudem dienen diese Daten zur Optimierung der Website. (Berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.)

Dauer der Speicherung

Sobald die Daten nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes ihrer Erhebung nötig sind, werden die Daten gelöscht. Werden die Daten zur Bereitstellung der Webseite erfasst, werden sie dann gelöscht, wenn die Sitzung beendet ist.

Anonymisierte IP-Adressen werden maximal sieben Tage gespeichert. In den Logfiles können aber ausschließlich anonymisierte IP-Adressen eingesehen werden. Access-Logs mit anonymisierten IP-Adressen stehen acht Wochen lang zum Download zur Verfügung. Statistiken werden nur anhand anonymisierter Kunden-Logfiles erstellt.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Gegen die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und gegen die Speicherung der Daten in Logfiles besteht durch den Nutzer keine Widerspruchsmöglichkeit, da diese Daten für den Betrieb der Internetseite unverzichtbar erforderlich sind. 

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Session-Cookies. Session-Cookies speichern den Internetaufruf temporär und werden mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Diese Art von Cookies speichert keine Informationen über den Benutzer. 

Stand: Juli 2020